Demonstration

Um für den Anwender von Laserschutzbekleidungen ein hohes Maß an Ergonomie und Tragekomfort zu erreichen, wurden mit den im Rahmen des Vorhabens entwickelten und hergestellten Demonstratoren praktische Tests im Rahmen ausgewählter industrieller Anwendungen von handgeführten Laserbearbeitungsgeräten und Portalsystemen durchgeführt. Auf Basis der dabei erhaltenen Ergebnisse wurden die Schutzsysteme im Hinblick auf ihr funktionales Design optimiert.

Als Beispiele für die Feldtests dienten einer handgeführter Lasermaterialbearbeitungsprozess unter Einsatz eines Hochleistungslasersystems mit einer Ausgangsleistung von 5 kW sowie eine Laserreinigungsanwendung. Die Abbildung zeigt beispielhaft Szenarien, in denen die Trageeigenschaften von persönlichen Schutzbekleidungen in Form der hergestellten Handschuhe, Jacken, Schürzen und Hosen evaluiert wurden.

 

Handlaser-gepulstes-Schweißen

Handlaser-Schweißen-und-Reinigung

Abbildung: Für typische Anwendungsszenarien durchgeführte Feldtests. Gepulstes Laserschweißen mit manueller Zusatzdrahtzuführung (oben links), HLG-Einsatz (oben rechts), 3D-Robotersystem (unten links), HLG-Einsatz (unten Mitte), mobile Laserreinigung (unten rechts).

 
Neben den Laserschutzbekleidungen wurden auch aktive Laserschutzvorhänge gefertigt und mit entsprechenden Drahtloskommunikationseinheiten ausgestattet. Im Hinblick auf die Laserschutzbekleidungen muss in Abhängigkeit von dem Bekleidungstyp geprüft werden, welche der im Vorhaben betrachteten Sensorvarianten am besten geeignet ist. Für die Realisierung der aktiven Laserschutzvorhänge sind aufgrund erfolgreicher Tests prinzipiell beide Sensorvarianten einsetzbar.

Ein wesentliches Ziel zukünftiger Entwicklungsarbeiten wird die Reduzierung der auf die Fläche bezogenen Masse der textilen Mehrlagensysteme sein, um die Alltagstauglichkeit der Schutzbekleidungen zu verbessern. Zu diesem Zweck sollen Anmerkungen und Empfehlungen industrieller Anwender bzgl. der Ergonomie und des Komforts, welche sich aus den praktischen Tests ergeben haben, berücksichtigt werden.